Angebot!

Wael Shawky – Cabaret Crusades

Wael Shawkys aufwändig produziertes Marionetten-Epos »Cabaret Crusades«, eine Schilderung der mittelalterlichen Kreuzzüge aus arabischer Sicht, gehörte 2012 zu den gefeierten Entdeckungen der Documenta 13. Die handgefertigten Puppen spielen kindlich und grausam zugleich die Ereignisse des 11./12. Jahrhunderts nach. Mit den Kreuzzügen greift Shawky ein Thema auf, das durch die andauernden Konflikte im Nahen Osten höchst aktuell ist. Der zur Ausstellung im K20 erscheinende Katalog beleuchtet den Entstehungsprozess der von 2010 bis 2014 gedrehten Filmtrilogie und versteht sich als übergreifende Dokumentation.

 

  • Sprache: GER/ENG
  • Erscheinungsjahr: 2015
  • Seiten: 152
  • Abbildungen: 92
  • Format: 20 x 28 cm
  • Einband: Klappenbroschur

 9,95

Enthält 7% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

ISBN: 978-3-941773-28-8 Kategorien: , Schlagwörter: , , , ,