Angebot!

Spielraum. Kunst, die sich verändern lässt

Der vorliegende Band versammelt variable Kunstwerke auf Basis einer geometrischen Formensprache, die vom Publikum in ihrer Erscheinung manuell verändert werden können. So lassen sich etwa magnetisch haftende Gestaltungselemente, auf Achsen verstellbare Bildpartien oder mehrteilige Plastiken unterschiedlich zusammensetzen. Die meisten der präsentierten Arbeiten stammen aus deutschsprachigen Ländern und wurden in den 1960er- und frühen 1970er-Jahren kreiert.

 

  • Sprache: GER
  • Seiten: 192
  • Abbildungen: 226
  • Format: 28 x 22,5 cm
  • Einband: Hardcover

statt  9,95

Enthält 7% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

ISBN: 978-3-86832-406-8 Kategorien: , Schlagwort: