Europäische Malerei von 1750 – 1880

Die Zeit zwischen 1750 und dem Ende des 19. Jahrhunderts war eine Zeit der Umbrüche. Industrialisierung in England, Französische Revolution, Napoleon und Staatenbildung in Deutschland und Italien umreißen diese Zeit. All diese Entwicklungen spiegelten sich auch in der europäischen Malerei wider: von der Wiederentdeckung der Antike im Klassizismus über die Romantik mit ihren verschiedenen nationalen Ausprägungen bis hin zum Realismus, welcher für die Kunst ganz neue Sujets entdeckte. Dieser schön ausgestattete Band zeigt mit über 500 Werken eine Übersicht der wichtigsten Gemälden dieser spannenden Epoche.

  • Autor: Daniel Kiecol
  • Sprache: GER/ENG/SPA/FRE/NLD/POR
  • Erscheinungsjahr: 2019
  • Seiten: 564
  • Abbildungen: 550
  • Format: 28 x 31 cm
  • Einband: gebunden

 29,95

Inkl. MwSt.
Lieferzeit: sofort lieferbar

ISBN: 978-3-7419-2142-1 Kategorie: Schlagwörter: ,

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Europäische Malerei von 1750 – 1880“

Das könnte dir auch gefallen …