Eifel

Die uralte Kulturlandschaft zwischen Aachen, Köln und Trier tauchte erstmals als Eifelgau mit den Quellen von Erft, Urft, Kyll und Ahr im mitelalterlichen Fränkischen Reich auf. Doch ist ihr Name „Eifel“ viel älter, meint wohl germanisch „mit Eichen bewachsene Heide“, bei keltischem Ursprung „wasserreiches Gebirge“. Diese herrliche, von Wäldern, Heide und Hochmoor, Seen, Flüssen und Urzeit-Vulkanismus geprägte Mittelgebirgslandschaft wirbt heute als hochattraktive Tourismusregion erfolgreich für das behutsame Erleben der geschützten Natur.

  • Autor: Katja Sassmannshausen & Jürgen Sorge
  • Sprache: GER/ENG/SPA/FRE/NLD/POR
  • Erscheinungsjahr: 2019
  • Seiten: 264
  • Abbildungen: 350
  • Format: 27 x 33 cm
  • Einband: gebunden

 19,95

Inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

ISBN: 978-3-7419-2475-0 Kategorie: Schlagwort:

Das könnte dir auch gefallen …