Bonnard

Der Nabis-Gruppe zugehörig, war Pierre Bonnard (1867-1947) klassisch durch seine Themen und modern durch seinen Sinn für Komposition, Farbe und Licht. Er folgte seinem eigenen Weg, weit entfernt von den führenden Trends und Bewegungen der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Mit 250 Landschaften, Porträts, Selbstporträts, weiblichen Akten, Interieurs und Stilleben ist der größte Teil seines Werkes in dieser Monografie zusammengeführt.

 

  • Autor: Guillaume Morel
  • Sprache: GER/ENG/SPA/FRE/NLD/ITA
  • Erscheinungsjahr: 2018
  • Seiten: 240
  • Abbildungen: 170
  • Format: 18 x 18 cm
  • Einband: gebunden

 9,95

Inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: derzeit nicht lieferbar

ISBN: 978-3-7419-2151-3 Kategorien: , Schlagwörter: ,

Das könnte dir auch gefallen …