Aiwasowski, Iwan

In seiner Heimat Russland, wo er Maler am Zarenhof Nikolaus I war, machte sich Iwan Aiwasowski (1817-1900) vor allem mit seinen Seestücken einen Namen, erlangte aber kaum jenseits der Grenzen Bekanntheit. Als Meister des Erhabenen machte er das Meer zu seinem Hauptmotiv. Ob wild und stürmend oder ruhig und friedlich, der See lassen sich so viele Eigenschaften zuschreiben wie dem Wesen des Menschen.

 

  • Autor: Victoria Charles
  • Sprache: GER
  • Seiten: 200
  • Abbildungen: 90
  • Format: 28 x 24 cm
  • Einband: gebunden

 14,95

Inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

ISBN: 978-1-78525-010-1 Kategorien: , , , Schlagwörter: , ,

Das könnte dir auch gefallen …